Startschuss für BTE Akademie

Startschuss für BTE Akademie

Die BTE Akademie wurde vor allem dazu gegründet, Wissen miteinander auszutauschen und dadurch zu erweitern.
Damit bieten die BTE-Betriebe ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre Talente weiterzuentwickeln. Das geschieht, wo möglich, durch den Einsatz eigener Mitarbeiter. Aber manche Schulungen werden von externen Parteien angeboten.

Einführungsunterricht

Im Jahr 2016 fand der 'Pilot' des Einführungsunterrichts der BTE Akademie statt. Der Einführungsunterricht wurde für neue Mitarbeiter der verschiedenen BTE-Betriebe entwickelt. Ziel ist das Kennenlernen der BTE-Betriebe und der wechselseitige Wissensaustausch. Verschiedene Mitarbeiter nahmen am Pilotprojekt teil. So konnten die Instruktoren üben und erhielten Feedback zum Unterricht.

Ab Januar 2017 nehmen alle neuen Mitarbeiter der BTE- Betriebe an diesem Einführungsunterricht teil Das Training ist auch für Mitarbeiter gedacht, die erst seit kurzer Zeit bei BTE beschäftigt sind. Das Training dauert zwei Halbtage und wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Bei erfolgreichem Prüfungsabschluss erhält der Teilnehmer ein Zertifikat der BTE Akademie.

Im Einführungsunterricht der BTE Akademie werden folgende Themen behandelt:
- Einführung in die BTE Gruppe
- Fertigteil-Denken
- Einführung Sicherheitsvorschriften
- BTE Betonprodukte
- Einführung Arbeitsschutz und Sicherheit
- Lean (5S)
- Grundkenntnisse Betontechnik
- Grundkenntnisse Umweltschutz

Zurück zur Übersicht

Nachrichten & Media

Gemeinsam an einer sicheren Welt arbeiten

Zur Verbesserung der Sicherheit arbeiten wir immer nach dem Motto: „Wir arbeiten sicher oder wir arbeiten nicht.“

Weitere informationen

Gemeinsames Bestreben um eine nachhaltige Welt

Wir sind uns unserer Rolle und Verantwortung, den Planeten zu erhalten und zu schützen, bewusst.

Weitere informationen