Erstmals in den Niederlanden: Permeoblöcke® mit geschlossener Bodenwanne aus dem BTE-Betrieb De Hame

Erstmals in den Niederlanden: Permeoblöcke® mit geschlossener Bodenwanne aus dem BTE-Betrieb De Hame

In Beneden Leeuwen, Gemeinde West Maas en Waal, wurden vom Bauunternehmen Mouwrik Waardenburg Permeoblöcke® mit geschlossener Bodenwanne verwendet. Erstmals in den Niederlanden! Die Permeoblöcke wurden in der Straßenachse verlegt, danach wurde Asphalt dagegen geschüttet.

Permeoblöcke sind eine Alternative zu den traditionellen Rinnen und Kammern und sorgen für Transport, Infiltration und Abfluss von Regenwasser. Die Permeoblöcke können auch an der Oberfläche eingesetzt werden. Für die kommunale Planung und Verwaltung ist das System eine attraktive Lösung. Permeoblöcke sind robust und lassen sich leicht reinigen. Dank der Einfachheit des Systems ist der Kostenaufwand für das Anlegen und die Wartung gering. Permeoblöcke sind eine enorme Verbesserung des öffentlichen Grund und Bodens.

Neuer Typ von Permeoblöcken

Der BTE-Betrieb ‘De Hamer’, Erfinder der Permeoblöcke, liefert 1130 Permeoblöcke für den Plan' Ausbau Beatrixstraat'. Diese Permeoblöcke haben, im Gegensatz zu den Standard-Permeoblöcken von De Hamer, eine geschlossene Bodenwanne. Die Permeoblöcke sind über verschiedene Inspektionsblöcke an den Regenwasserabfluss angeschlossen (Permeorohre). Es wurden Permeoblöcke mit geschlossener Bodenwanne gewählt, da die Gemeinde Regenwasser bis zum Regenwasserabfluss transportieren möchte, der in einem Abwasserkanal mündet.

Die Gemeinde West Maas en Waal ist von den neuen Permeoblöcken ganz begeistert. Laut Johan van Rhijn, Arbeitsplaner und Aufsichtsperson für öffentliche Bauarbeiten, lässt sich der Permeoblock 'gut in eine Asphalt-Fahrbahn einfügen. Es entsteht ein ruhiges Bild und der Permeoblock verursacht keine Geräusch- oder Schwingungsbelastung'. Er nennt es eine 'innovative Lösung für den Abfluss von Regenwasser'. Ein weiterer Vorteil der Permeoblöcke ist die Tatsache, dass keine Kammern mehr vorgesehen werden müssen

Zurück zur Übersicht

Nachrichten & Media

Gemeinsam an einer sicheren Welt arbeiten

Zur Verbesserung der Sicherheit arbeiten wir immer nach dem Motto: „Wir arbeiten sicher oder wir arbeiten nicht.“

Weitere informationen

Gemeinsames Bestreben um eine nachhaltige Welt

Wir sind uns unserer Rolle und Verantwortung, den Planeten zu erhalten und zu schützen, bewusst.

Weitere informationen